Textversion
E-Heber Techn. Dokumentationen AGB FAQ's Gästebuch Hilfe
Startseite

Startseite


E-Heber Techn. Dokumentationen AGB FAQ's Gästebuch Hilfe

LevelTronic.de Gewichtsklassen Bodenfreiheit, Betriebssicherheit Hubkraft Spannung, Strom TÜV Abnahme Kundendienst Hersteller So war's ohne Heber So ist's mit LevelTronic und viele Anwender Bilder Impressum Widerrufsrecht Versand Datenschutz

Hubkraft

Hubkraft und Hubhöhe

Rechnerisch wäre es möglich mit 4 Hebern a. 4 Tonnen 16 Tonnen anzuheben.
Wir sagen aber, sicherheitshalber, dass 2 Heber in der Lage sein müssten das
Fahrzeug an einer Achse oder Seite vollständig anzuheben. ( 8 to / 80 KN )

Mitbewerber ermitteln die erforderliche Hubkraft einer Stütze anders:
Achslast : 2, entspricht einer max. Radlast und diese mit Faktor 1,5
multipliziert ergibt die erforderliche Stützkraft der Stütze.

Unter "Anheben" verstehen wir das Entlasten der Räder aber nicht das Heraus-
heben aus der Fahrzeugfederung! Um aus der Federung freizuheben, z.B. zum
Radwechsel, muss das Fahrzeug eventuell mehrmals durch "Unterfüttern" unter
Ausnutzung des maximalen Hubes/Heber vom Standardhub = 150 mm schritt-
weise angehoben werden. Ein Kurzhubheber (100 mm) mit einer Versorgungs-
spannung von 12 Volt (Lastkreis) ist für kleine Einbauräume lieferbar.

Bodenfreiheit, Betriebssicherheit Spannung, Strom